Unternehmen

Blog

OSG-Trade Tipps und Tricks: Content-Pflege – Mit OSG-Trade ganz einfach!

Personalisierte Inhalte und Artikeleinbindung

Sie haben in Ihren Online-Shop eigene Inhalte integriert, Sie bewerben Ihr Unternehmen und Marketing-Aktionen, Sie denken mehr geht nicht – falsch! Mit unserem letzten Blogbeitrag war‘s das noch längst nicht.

Im ersten Teil zum Thema „Content-Pflege“ haben Sie gelernt, wie Sie Unterseiten anlegen und Content auch auf Startseite und Co. einpflegen. In diesem zweiten Teil zeigen wir Ihnen, wie Sie noch mehr aus den individuellen Inhalten Ihres Online-Shops herausholen: Mittels personalisierter Seiten und der Einbindung von Artikeln oder Kategorien bei OSG-Trade.

 

In Ihrem Online-Shop von OSG-Trade haben Sie verschiedene Möglichkeiten, um Nutzer zu kategorisieren. Dazu zählen z. B. Kundengruppen, Rollen und App-Nutzung. Bei den Einstellungen der Content-Seiten gibt es dafür nützliche Funktionen – die Personalisierungsmöglichkeiten bei der Sichtbarkeit.

Das Einsatzgebiet ist groß: Präsentieren Sie maßgeschneiderte Inhalte für verschiedene Zielgruppen; Starten Sie Aktionen nur für Ihre Stammkunden; Zeigen Sie die beliebtesten Produkte einer Kundengruppe auf einer Sonderseite; Geben Sie ausschließlich Newsletter-Kunden einen Rabatt-Code, und so weiter. Steigern Sie den Erfolg Ihres E-Commerce-Business durch Individualisierung, sodass sich jeder Besucher persönlich angesprochen fühlt.

Den Abschnitt, in welchem Sie hierfür zahlreiche Optionen haben, finden Sie oberhalb des Text-Editors einer Content-Seite.

Hier können Sie entscheiden, für welche Kunden Ihr Content sichtbar sein soll. Wählen Sie bestimmte Kunden, Kundengruppen oder die Rolle der User aus. So sind Seite und dessen Inhalte für andere Nutzer, die nicht Ihrem Filter entsprechen, nicht mehr abrufbar. Wenn Sie also beispielsweise Ihren Newsletter-Abonnenten einen Rabatt anbieten, können Sie diese als Kundengruppe auswählen, sodass nur die Abonnenten die entsprechende Seite für die Code-Aktivierung aufrufen können.

Außerdem können Sie einstellen, dass eine Seite nur für Nutzer der Scan-App sichtbar sein soll. Dies kann nützlich sein, wenn Sie z. B. informative Texte oder Hilfestellungen einblenden möchten, die sich auf diese App beziehen.

Darüber hinaus können Sie Ihre Inhalte zeitlich steuern: Geben Sie einen Zeitraum an, ab wann die Content-Seite sichtbar sein soll, und ab wann sie wieder automatisch offline geschaltet werden soll. Besonders bei saisonbedingten oder anderen zeitlich begrenzten Aktionen oder Angeboten bietet sich dies an. Aktivieren Sie beispielsweise weihnachtliche Inhalte nur bis zum 24. Dezember, ohne sich an Heiligabend nochmal darum kümmern zu müssen.

 

Wenn Sie sich vielleicht dazu entschieden haben, auf einer Sonderseite zielgruppenorientiert nur Artikel aus bestimmten Kategorien zu bewerben oder aber besondere Produkte hervorheben möchten (wie reduzierte/neue/beliebte Artikel), hilft OSG-Trade Ihnen dabei weiter.

Sie können nämlich ganz einfach einzelne Elementen Ihres Shops in die Content-Seiten einbinden, wo immer Sie wollen. Gehen Sie dafür im Text-Editor mit dem Cursor an die Stelle, an der Sie ein Produkt o. Ä. einfügen möchten. Klicken Sie dann auf den Button „Produktbrowser“ oberhalb des Editors.

In dem Pop-Up, welches sich nun öffnet, sehen Sie links Ihre Produktbäume. Wenn Sie hier ein Element anklicken, erscheint rechts direkt ein Code, mit dem Sie den geklickten Inhalt einfügen können, und eine Vorschau der Auswahl. Sie können also beliebig jedes Sortiment, jeden einzelnen Artikel oder voreingestellte Kategorien wie „Neue Artikel“ auswählen.

Die Codes beginnen immer mit @@ und gelten als Platzhalter für die Inhalte, welche Sie in der Vorschau sehen. Durch einen Klick auf „Code einfügen“ nach Auswahl des gewünschten Elements wird dieses direkt im Editor und somit in Ihrer Content-Seite platziert.

Sie können so eines oder mehrere Produkte, Schaufenster-Artikel und ganze Sortimente auch auf Ihren Content-Seiten bewerben.

 

Mit OSG-Trade haben Sie viele Möglichkeiten, das Nutzungserlebnis für Ihre Kunden zu verbessern. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen oder weitere Fragen haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf! Wir helfen Ihnen dabei, aus Ihrem Online-Shop mehr als nur eine Verkaufsplattform zu machen.

 

Das Thema unseres nächsten Blogbeitrags: Wie OSG-Trade durch die Implementierung Ihrer persönlichen Anforderungen und Prozesse weiterentwickelt wird, und dennoch updatefähig bleibt!

 

In unserer Serie „OSG-Trade Tipps und Tricks“ erhalten Sie regelmäßig nützliche Ratschläge für Ihr E-Business und lernen mehr über die Funktionen von OSG-Trade.

cart newspaper cellphone thumb information domain lightbulb help cursor osg repeat data support shop more pvh holz stahl sanitaer maler contact phone mailbox email document thumb-up-lightblack files question cart-arrow