Lösungen

Technologie

Module

Die zentrale Shop-Software wird ergänzt durch Standard-Module und Programme, die für den Onlinehandel bewährt und nützlich sind. Zusätzlich zu den hier aufgeführten Modulen ist die Einbindung anderer Standardprogramme (Beispiel: Zertifizierungen und Bezahlsysteme) möglich.

heidelplay Logo

Mit dem Full-Service Payment-Provider heidelpay wickeln Sie Zahlungen über VISA, MASTERCARD und Lastschrifteinzug in vielen europäischen Ländern ab, Debitkarten werden weltweit unterstützt.

Trusted Shops Logo

Trusted Shops ist ein bekanntes Internet-Gütesiegel für Online-Shops mit Käuferschutz.. Im Rahmen der Zertifizierung wird jeder Shop umfassenden Sicherheits-Tests unterzogen.

 
E-Procurement

Mit dem Stichwort E-Procurement wird die elektronische Beschaffung der sog. C-Teile in der Industrie bezeichnet. Zur Bestellung dieser Teile greift der Einkäufer in der Industrie nicht mehr zu einer ausgedruckten Artikelliste oder einem traditionellen Katalog, sondern kann dies direkt mit seinem Zugang zum Shopsystem des Fachhändlers vollziehen. Der Beschaffungsprozess beginnt dabei mit der individuellen Produktauswahl. Angezeigt werden dabei nur die Kategorien, die nach den Benutzerrollen erlaubt sind. Diese Shopansichten können dabei Produkte von einem oder mehreren Lieferanten umfassen.

Der Mitarbeiter kann eigenverantwortlich unter Beachtung vorgegebener Richtlinien Waren auswählen und bestellen, unter der Einschränkung, dass der Preis der gewählten Produkte nicht seinen Bestellrahmen überschreitet. Ist dies jedoch der Fall, wird bei der Bestellung zusätzlich ein Genehmigungsverfahren eingeleitet, bei dem eine Genehmigungsinstanz ihre Zustimmung zu der Bestellung geben muss.

Wurde die Genehmigung erteilt, oder war die Bestellung des Mitarbeiters innerhalb seines Bestellrahmens, wird die Bestellung in elektronischer Form an den Lieferanten übermittelt. Abgelehnte Bestellungen werden nicht dokumentiert sondern komplett gelöscht. Der Besteller erhält eine entsprechende Mitteilung.


Handwerkerportal

Durch dieses neue Shop-Modul wird ein komplettes Order-Splitting für eingehende Bestellungen ermöglicht. Fachhändler aus verschiedenen Marktsegmenten (Beispiel: Technischer Handel, Elektrohandel, Bürobedarfshandel) ermöglichen es ihren angemeldeten Kunden, alle anfallenden Bestellungen auf einer gemeinsamen Online-Plattform abzuwickeln. Auf sog. „Landing-Pages“ werden die Sortimente der einzelnen Fachhändler im Shop präsentiert.

Der Kunde kann schnell und ohne Zeitverzug seinen gesamten Bedarf elektronisch bestellen. Die Warenverteilung an die einzelnen ERP-Systeme übernimmt die Administrations-Software im Shopsystem.

cart newspaper cellphone thumb information domain lightbulb help cursor osg data support shop more pvh holz stahl sanitaer maler contact phone mailbox email document thumb-up-lightblack files question cart-arrow